ARCHIV: Externe Veranstaltung: Waldenfelser Musiksommer 2019

Waldenfels neu

 

Nachdem die letztjährigen Konzerte große Begeisterung ausgelöst haben, werden im Rahmen des Waldenfelser Musiksommers auch heuer wieder acht Konzerte angeboten, wobei der Veranstalter seine Konzept treu bleibt: Ein abend als wäre man persönlich beim Hausherren in seinem Schloss eingeladen um dort Kammermusik in höchster Qualität zu genießen. Dabei lockt Waldenfels Künstler, die für gewöhnlich große Konzertsäle wie etwa Elbphilharmonie, ihre Bühne nennen, um im Schlossinneren in fast intimen Rahmen aufzutreten. Beschränkt sich die Zahl der Gäste auf 100 Personen, ist es der hervorragenden Akustik der mehr als 400 Jahre alten gewölbe zu verdanken, dass selbst Formationen wie die Wiener Tschuschenkapelle unplugged spielen. Zusätzlich intensiviert der Verzicht auf Scheinwerfer und eine Bühne im herkömmlichen Sinn - bei Zuschauern wie Künstlern gleichermaßen - die behagliche Atmosphäre. Im Anschluss an die Konzerte haben die Gäste auf Schloss Waldenfels die Möglichkeit den Abend zusammen mit den Musikern im malerischen Arkadenhof des Schlosses bei sättigenden Köstlichkeiten und dem ein oder anderen Gläschen ausklingen zu lassen.

 

Ab dem 27. Juli 2019 sind die Besucher - auch alle Nichtkonzertbesucher - dazu eingeladen, an einer jeweils zwei Stunden vor Konzertbeginn stattfindenden Schlossbesichtigung teilzunehmen. Der Preis einer Führung beträgt Euro 6,- pro Person. Die Veranstalter bitten bei Interesse, um rechtzeitige Voranmeldung und freuen sich, Sie bald in Waldenfels begrüßen zu dürfen.

Bild: Schloss Waldenfels nach einem Stich von Georg Matthäus Vischer von 1674 Topographia Austriae superioris modernae.

 

Fr, 26. Juli, 19.30 Uhr

Anika Vavic - Klavier

Werke von Prokfiev, Chopin, skrjabin und Haydn u.a.

Preis: € 32,-

 

Sa, 27. Juli, 19.30 Uhr

Trio Prestige

Mozart: Das "Kegelstatt-Trio", Max Bruch, Khachaturian und Strawinsky: "Die Geschichte vom Soldaten" moderiert vom Obertschuschen Slavko Ninic

Irina Belomazhhova: Violine; Hidan Mamudov: Klarinette; Donka Angatscheva: Klavier; Slavko Ninic: Moderation

Preis: € 32,-

 

Mi, 31. Juli & Do, 1. August jeweils 19.30 Uhr

Die Wiener Tschuschenkapelle & Willi Resetarits

Willi resetarits: "special guest"; Slavko Ninic: Gesang und Gitarre; Mitke Sarlandziev: Akkordeon; Hidan Mamudov: Klarinette; Jovan Torbica: Kontrabass; Maria Petrova: Percussion

Preis: € 42,-

 

Sa, 3. August, 19.30 Uhr

Eröd-Theiss-Eröd - Opernduette und Arien

Arien und Duette von Mozart, Verdi, Bernstein, Gershwin & das Uhrenduett aus Johann Strauss' Fledermaus

Monica Theiss-Eröd: Sopran; Adrian Eröd: Bariton; Margarete Babinsky: Klavier

Preis: € 42,-

 

Mo, 5. August, 19.30 Uhr

Margarete Babinsky - Klavier

Schubert: D-dur Sonate und Werke von Haydn, Mozart, Chopin u.a.

Margarete Babinsky: Klavier

Preis: € 32,-

 

Fr, 9. August, 19.30 Uhr

Cross Nova - Nachtmusik

Claire de Lune von Debussy, die Träumerei von Schumann, Musik aus Bernsteins West Side Story, das Thema aus Tatort oder die Morgenstimmung von Eduard Grieg und vieles mehr neu arrangiert von Rainer Nova und Leonard Eröd

Sabine Nova: Violine; Hubert Kerschbaumer: Klarinette; Leonard Eröd: Fagott; Rainer Nova: Klavier

Preis: € 32,-

 

Mi, 14. August, 19.30 Uhr

Gavrilovici & Trottmann - Von Bach bis Bartok

Werke für Harfe und Violine von Bach, scarlatti, Paganini, Saint-Saens, Ravel und Bartok

Alexandru Gavrilovici: Violine; Marie Trottmann: Harfe

Preis: € 32,-

 

Für Kartenreservierungen wenden Sie sich bitte unter dem Stichwort Waldenfelser Musiksommer 2019 per E-Mail oder SMS an die künstlerische Leitung der Konzerte:

Dr. Nina Maderner

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Tel.: 0664 / 346 15 74

Weiterführende informationen finden Sie auf der Homepage von Schloss Waldenfels.