Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege

Oberösterreich

Präsentation des neuen Urkundenbuchs

Mo, 11. September 2017

Bildschirmfoto 2017 08 16 um 18.04.13Am Montag, 11. September 2017, fand sich im Anschluss an eine kurze Vorstandssitzung der Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege - der Einladung des Vereinspräsidenten Dr. Georg Spiegelfeld folgend - eine namhafte Runde geladener Gäste aus den Bereichen Wissenschaft und Kultur auf Schloss Schlüßlberg ein, um der Präsentation des neuen Urkundenbuchs von Dr. Walter Aspernig beizuwohnen. 

Mit dem 14. Band des Urkundenbuchs des Landes ob der Enns (Band 23 der Schriftenreihe des OÖ. Musealvereins) mit dem Titel "Das ehemalige Hoheneckische Archiv in Schlüßlberg - Urkunden, Inschriften, Lehensverzeichnisse. Teil I: 1295 - 1400" hat es sich der Verfasser Dr. Walter Aspernig zur Aufgabe gemacht, alle einst im Hoheneckischen Archiv in Schlüßlberg vorhandenen schriftlichen Quellen - Originale, Abschriften oder gekürzte Auszüge bis zum Jahr 1500 - chronologisch als vollständige Abschriften oder Vollregesten darzubieten. Mit dem vorliegenden I. Teil (1295 - 1400) ist ein Anfang getan, der nicht zuletzt unserem Vereinspräsidenten selbst große Freude bereitet - setzt sich die Publikation doch mit dem Archiv des Stammsitzes seiner Familie in Schlüßlberg auseinander. 

21682423 10210573791887784 1848291975 o

Nach der Begrüßung der Gäste und einigen einführenden Worten nutzte der Autor des vorliegenden Werkes, Dr. Walter Aspernig, die Gelegenheit um die Enstehungsgeschichte der Werks zu erläutern und allen Mitwirkenden seinen tiefsten Dank auszudrücken, bevor er das Urkundenbuch inhaltlich präsentierte. Dr. Georg Spiegelfeld betonte seinerseits den großen landeskundlichen Wert dieses Werks, welcher kaum hoch genug einzuschätzen sei und sprach Dr. Walter Aspernig für seine unermüdliche und akribische Arbeit im Namen der Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege seinen höchsten Dank aus.

 

Weiterführende Informationen zum Inhalt des Urkundenbuchs sowie einen Bestellschein finden Sie hier.