Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege

Oberösterreich

Wissensarchive im Wandel

Mo, 28. Oktober 2019Zentrum 2010 neu

MONTAGSAKADEMIE: Die Montagsakademie bietet allgemein verständliche Vorträge aus der Welt der Wissenschaft: frei zugänglich für alle und kostenfrei in der Aula der Universität Graz sowie via Live-Übertragung in den teilnehmenden Regionen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Montag, 28. Oktober 2019, überträgt die Montagsakademie live in die Bibliothek „Lesefluss am Gries“, Uferstraße 14, 4710 Grieskirchen. Die Bibliothek „Lesefluss am Gries“ lädt daher alle Interessierten bei freiem Eintritt recht herzlich ein zur live-Übertragung des Vortrags:
Unbenannt
Von der Handschrift zur Forschungsdatenbank – Wissensarchive im Wandel

von Univ.-Prof. Dr.phil. Peter Scherrer, Institut für Antike, Universität Graz

Weiterlesen: Wissensarchive im Wandel

Einladung zur Generalversammlung

71377851 2448337138758083 4183895619204546560 o

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege und der Verein zur Pflege und Erhaltung der Kulturgüter der Sensenschmiede laden am Donnerstag, dem 17. Oktober ab 16:30 Uhr zum Denkmalpflegefest in das Micheldorfer Sensenschmiedemuseum ein. Nach einer Baustellenführung werden als besonderes Highlight erste Einblicke in die zukünftige Ausstellung geboten und neu erworbene sowie frisch restaurierte Objekte präsentiert, die zum Teil noch nie öffentlich gezeigt wurden. Anschließend findet die Generalversammlung der GLD statt.

Weiterlesen: Einladung zur Generalversammlung

Der historische Rückblick

In dieser Rubrik präsentieren wir einen landeskundlichen Schnappschuss, dessen Entstehungskontext nicht hinreichend geklärt ist. Wir bitten Sie um Ihre fachkundige Mithilfe bei der Klärung von Aufnahmeort, -zeit, und/oder -anlass. Senden Sie uns Ihre klärenden Hinweise bitte an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bildschirmfoto 2019 09 25 um 144506

Weiterlesen: Der historische Rückblick

Abschied... Abbruch... Platz für Neues...

Bildschirmfoto 2019 09 21 um 185239

 

Leserbrief von Dr. Georg Spiegelfeld zum Abriss des Pfarrhofs in Kefermarkt

Unter dem Titel: „Abschied... Abbruch... Platz für Neues“ beweihräuchert sich derzeit die Diözese Linz. Sie haben es endlich geschafft, den Pfarrhof neben der Kirche in Kefermarkt abzureißen, leicht war es nicht, da der Pfarrhof unter Denkmalschutz stand. Aber auch diese Hürde meisterten sie bravourös und schafften eine Entlassung aus der Unterschutzstellung.

Mitte Juni 2019 wurden DI Peter Mensdorff-Pouilly, Dr. Imma Walderdorff und ich zu einem Lokalaugenschein zur Rettung des Pfarrhofes gebeten. Die großen Risse wegen statischer Probleme, einer der Gründe für den Abriss, würden erst kommen. Wann genau konnte man nicht sagen, aber sie würden kommen. Die Kostenschätzung von € 600.000,- für die Restaurierung wurde durch einen Gegenkostenvoranschlag von € 1.200.000,- als unrealistisch abgetan. Die Diözese entschied sich daher für einen Neubau, dessen Kosten fix seien. 

Weiterlesen: Abschied... Abbruch... Platz für Neues...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies annehmen Cookies ablehnen